«Still today I often get a curious glance from our diners when I offer help with the wine list and they ask me skeptically, “Are you the sommelier?” I believe that if you have a passion and dedication for a certain topic then it will show through easily, and that—paired with knowledge and professionalism—is what convinces guests in the restaurant. »

Download the Barrons Article here.

 

 

 

 

«In der Regel gilt: den Gast interessiert es oft mehr, woher ein Wein kommt und wozu er geschmacklich passt als der analytische Tannin- oder Alkoholgehalt.» Darum empfiehlt der Sommelier allen, die ihren Gästen ein besseres Weinerlebnis bieten wollen, neben Online-Kursen und Weinliteratur mehr zu reisen. Eine Weinregion zu besuchen, mit den Winzern zu reden, ihre Weine zu verkosten und dazu lokale Speisen zu probieren, sei die beste Weiterbildung. Denn: «Wineselling ist Storytelling.» Und wie lassen sich Geschichten überzeugender erzählen, als wenn man sie erlebt hat?

Download the full Article from «Chefsache» here.